Gewinner in der Kategorie "Innovative RZ-Produkte"

Startseite  · Aktuelles  · Anfahrt  · Kontakte  · Sitemap

Sie sind hier: Startseite → Papierklima → Schlanke Umluftkühlung

Schlanke Umluftkühlung statt zentrale Lüftungsgeräte

 

Spezialumluftklimaschränke statt aufwendiger Zentrallüftung

 

   

Herkömmliche, zentrale Lüftungsanlage Systembild                                  Energieeffiziente Klimatisierung: Umluftklimaschränke

 

Bei herkömmlicher Klimatisierung wird die Raumluft über ein Kanalsystem dem Raum zugeführt. Die warme Luft wird über ein zweites Kanalsystem der Lüftungsanlage zugeführt. Für den Transport der Luft werden große elektrische Energien benötigt.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Klimatisierung, mit dezentralen Lüftungsanlagen, setzen wir auf moderne Spezial- umluftklimaschränke.

Diese Klimaschränke wurden speziell für die Papierindustrie entwickelt und werden in den Schalträumen aufgestellt. Bei dieser Technik wird auf die sonst riesigen Lüftungskanäle, die zur Luftführung innerhalb des Schaltraumes und zusätzlich im Gesamtgebäude benötigt werden, vollständig verzichtet.

Dies ist gerade ein Problem bei vorhandenen Schalträumen, die neu oder erweitert werden sollen.
Mehr Kühlleistung erfordert große Luftmengen. Die hierfür benötigten großen Lüftungskanäle müssen aufwendig durch das Gebäude verlegt werden.
In der Praxis stellt sich in einem Papierwerk, die nachträgliche Installation von Lüftungskanälen, Lüftungsanlagen usw.  meist als nicht realisierbar dar.

Ein weiteres Problem stellt sich nach längerem Betrieb von zentralen Lüftungsanlagen heraus. Die Lüftungskanäle werden meistens an den Verbindungsstößen undicht. Durch diese Undichten wird kontaminierte Luft in das System gebracht. Diese Luft wird nun über das Lüftungssystem in den Schaltraum usw. eingebracht. Dadurch entsteht Korrosion auf den Leiterbahnen, was zum Defekt der Bauteile führen kann. 
Dadurch, dass bei unserem Konzept keine Luft über ein Kanalsystem transportiert wird, können wir ausschließen, dass kontaminierte Luft in den Raum gelangt und somit eventuelle Schäden nicht auftreten.

Ein weiterer Vorteil der Schaltraumklimatisierung  mit Umluftklimageräten ist, dass diese zur restlichen Gesamtlüftungsanlage der Papiermaschine komplett autark ist.

Copyright 2010 - 2017 BM Green Cooling GmbH ·  Werner-von-Siemens Str. 3 ·  90592 Schwarzenbruck ·  Tel.: +49 (0) 9128-6090